TERCEIRA – HALBTAGES-TOUR

Die halbtägige Van-Tour um die Insel Terceira ist eine perfekte Aktivität für diejenigen, die so viel wie möglich von den Höhepunkten der Insel bei einem kurzen Besuch erkunden möchten. Wir haben drei verschiedene Touren für Sie zusammengestellt,
bezüglich auf persönlichen Interessen und Ansichten.

 

 Ost-seite: Ist mehr Geschichte orientierte Tour. Beginn der tour die vulkanischen Halbinsel Monte Brasil, mit einem atemberaubenden Blick auf die UNESCO Angra do Heroísmo. Entlang der Ostküste, vorbei an den beiden Inseln (Ilheus das Cabras). In das Dorf São Sebastião, um die älteste Kirche von Terceira und seine Fresken zu bewundern. Ein Offroad, der uns durch Farmlandschaften und den Krater Serra do cume führt, der die Ostseite bildete. Wir fahren weiter in die Mitte der Insel und besuchen den Vulkan Algar do Carvão. Ein leerer Vulkan mit Stalaktiten, Stalagmiten und einer Lagune am Boden. Zurück zum Hotel / Hostel / AL.

 

West-seite: Terceiras felsige Küste mit dem ersten Halt am Fischereihafen und dem Dorf São Mateus, um das Walemuseum zu besuchen. Weiter in einem örtlichen Töpferhaus, wo sie den Prozess der Töpferei zeigen. Bis zum westlichsten Punkt von Terceira, das Dorf Serreta. Hier besuchen wir (Ponta do Queimado) einen Aussichtspunkt mit einem Leuchtturm. Durch Teile des Nationalparks und des kalten Regenwaldes, ein Halt in (Mata da Serreta). Ein Park und Picknickplatz, gefüllt mit Eukalyptusbäumen, einheimischen Bäumen und Pflanzen, Ein alter Brunnen aus bearbeitetem Stein in der Mitte des Parks. Nächstes Dorf Raminho, ein Aussichtspunkt, wo wir drei Inseln (São Jorge, Pico, Graciosa) sehen können.
Durch Dörfer mit traditionellen Häusern und Schornsteinen fahren, auf dem weg zu der Nordseite in das Dorf Biscoitos. Hier können wir die natürlichen Schwimmbäder besichtigen, die vor vielen Jahren aus vulkanischer Eruption entstanden sind. Zurück zum Hotel / Hostel / AL

 

Hightlights: Hier bekommen Sie eine gute Kombination aus Geschichte und der Vielfalt der Natur rund um die Insel Terceira. Beginn der tour Monte Brasil (Vulkanhalbinsel), der über die Stadt Angra do Heroísmo (UNESCO) blickt. Serra do cume (Einer der größten Krater- und Erster Erdausbrüch auf Terceira). Bei einem Besuch der Berge und des Zentrums der Insel, betreten wir den leeren Vulkan Algar do Carvão. Durch die Mitte der Insel und hinunter zur Nordküste, wo wir das Dorf Biscoitos und die Naturschwimmbäder (die vor einigen Jahren von einer Eruption aus Lava gemacht wurden) besuchen. Entlang der Küste durch traditionelle Dörfer und einen Halt am Aussichtspunkt Raminho, um drei Inseln zu sehen. Von der Westseite aus geht es wieder bergauf zum Lagoa das Patas (Entensee). Eine Park- und Picknickzone mit Zedernbäumen und einem Fluss, der vom höchsten Punkt von Terceira (Serra de Santa Bárbara) kommt. Zurück zum Hotel / Hostel / AL

 

* Die Halbtagestour dauert rund vier Stunden und kann morgens oder nachmittags beginnen.

Abholung: 09:15 Uhr im Hotel / Hostel / AL (Morgen Tour)

                 14:15 Uhr im Hotel / Hostel / AL (Nachmittagstour)

 

Live.Enjoy.Repeat.

Biscoitos_1 Furnas 7 DSC_0321 DSC_0054